Kann die Polizei Online-Käufe zurückverfolgen?

Es gibt keine Möglichkeit, verschlüsselten VPN-Verkehr live zu verfolgen. Daher sollte sich jede Polizei- oder Regierungsbehörde, die Informationen über die von Ihnen besuchten Websites benötigt, an Ihren Internetdienstanbieter (ISP) und erst dann an Ihren VPN-Anbieter wenden. Ob Ihr VPN-Anbieter Informationen weitergibt oder nicht, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. von den Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung in den einzelnen Ländern oder von den internen Datenschutzrichtlinien eines VPNs.

Apropos Käufe: Solange sie keinen Grund zur Annahme haben, dass Sie etwas Illegales tun, ist es der Polizei egal, was Sie online kaufen.

Die Verwendung des Tor-Browsers kann für Ihren Internetanbieter und damit für die Polizei verdächtig sein. Sie werden jedoch nicht in Schwierigkeiten geraten, nur weil es ein wenig verdächtig aussieht.

Es ist wichtig zu wissen, dass ein VPN den Nutzer nicht retten kann, wenn er Straftaten begeht. Polizei und Bundesbehörden haben mehr Möglichkeiten, einen Kriminellen zu überführen, als seinen VPN-Anbieter nach Verbindungs- und Nutzungsprotokollen zu fragen. Wenn Sie auf der Suche nach einem VPN sind, schauen Sie sich das bester VPN auf globalwatchonline.de an. So kommen Sie garantiert auf Touren

Wir bei Surfshark dulden keine illegalen Handlungen, auch wenn wir keine Protokolle über die Aktivitäten unserer Benutzer führen.  Wir sind der Meinung, dass die Online-Privatsphäre ein Menschenrecht ist, aber wir ziehen eine Grenze, wenn Ihre Handlungen anderen schaden.

 

Ist die Verwendung eines VPN legal?

Die meisten Länder haben kein Problem mit VPNs. Eine Handvoll Regierungen hat jedoch das Bedürfnis, das Leben ihrer Bürger auf möglichst viele Arten zu kontrollieren. Und VPNs fallen manchmal durch die Maschen.

Land Aktueller VPN-Status

  1. Weißrussland blockiert
  2. Irak blockiert
  3. Oman Gesperrt
  4. Turkmenistan Gesperrt
  5. Nordkorea blockiert
  6. China Eingeschränkt
  7. Iran Eingeschränkt
  8. Russland Eingeschränkt
  9. Türkei Eingeschränkt
  10. Vereinigte Arabische Emirate Eingeschränkt

VPN-Tracking bekommt eine andere Bedeutung, wenn es um Länder geht, die die Nutzung von VPNs einschränken. In einigen Regionen können Sie kein VPN herunterladen, geschweige denn eine Verbindung zu einem VPN herstellen. In diesen Fällen können geheime Server sehr nützlich sein. Kurz gesagt, sie fungieren als Tarnkappe für ein VPN, indem sie Ihren VPN-Verkehr maskieren und ihn wie normalen Internetverkehr aussehen lassen. Es gibt verschiedene Arten von Anbietern, aber sollten Sie auf der Suche nach einem VPN free auf Deutschland sein, ist auch das möglich.

Was ist die Schlussfolgerung zum VPN-Tracking?

Kann die Polizei ein VPN verfolgen? Kurz gesagt, nicht wirklich. Wenn sie jedoch einen Gerichtsbeschluss haben, können sie Nutzungs- oder Verbindungsprotokolle anfordern.

Im Allgemeinen ist es fast unmöglich, online völlig anonym und unauffindbar zu sein. Ein VPN ist ein großartiges Hilfsmittel, das Ihnen mehr Privatsphäre bietet, indem es Ihre IP-Adresse maskiert und kommerzielle Werbung und Hacking-Versuche minimiert. Ein VPN kann Sie jedoch nicht vor rechtlichen Problemen schützen und sollte auch nicht als Mittel dazu verwendet werden.

Share